Bewertungen
Reifen Eggers hat noch keine Bewertungen.
Teile anderen deine Meinung mit
Beiträge
Rund, schwarz, langweilig - beim Thema Reifen schalten viele Autofahrer auf Durchzug. Wie wichtig die Pneus sind und was sich in den letzten 15 Jahren Entwicklung getan hat, zeigte ein Hersteller jetzt in einem eindrucksvollen Vergleich.
spiegel.de
Beiträge

Fritz Eggers in den Ruhestand verabschiedet

Nach nun bald 40 Jahren Selbstständigkeit geht Vulkaniseurmeister Fritz Eggers mit 71 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand. Am 15. März übergab er das Zepter komplett in die Hände von Richard Hellwich und Udo Meier. Hellwich, der seit November 2014 schon als Geschäftsführer eingesetzt ist, war viele Jahre im Reifengeschäft tätig und hat seine Ausbildung bei der Vergölst GmbH in Lübbecke genossen. Unterstützung findet er durch Udo... Meier, der schon seit über 25 Jahren im Unternehmen arbeitet. Gewerbebundsvorsitzender Hermann Kröger ließ es sich nicht nehmen, Fritz Eggers persönlich in den Ruhestand zu verabschieden. „38 Jahre Mitgliedschaft im Gewerbebund, dass ist eine großartige Sache", so Kröger und überraschte mit einem leckeren Präsent.

In lockerer Runde ließ Fritz Eggers die vergangenen Jahre Revue passieren: Seine Ausbildung erhielt er bei der Firma Continental in Hannover. Seit 1971 ist er Vulkaniseurmeister. Ende der 70er Jahre gründete er in Rahden ein Reifenfachgeschäft. Um dem Platzbedarf größerer Fahrzeuge gerecht zu werden und das Service-angebot rund um Pkw und Lkw zu erweitern wurde 1981 das heutige Gebäude im Industriegebiet Ost in Rahden gebaut.
Reifen Eggers bietet Produkte, Dienstleistungen und Service vom Schiebkarrenreifen bis zum Reifen für Erdbewegungsmaschinen, Pkw- und Lkw-Reifen. Durch die Kooperation mit der Conti-Tochter Vergölst ist Reifen Eggers auch örtlicher Servicepartner für eine Vielzahl von Leasinggesellschaften. Reifen Eggers ist, nach eigenen Angaben, der einzige Meisterbetrieb im Altkreis Lübbecke.
Den Führungswechsel will die Firma Eggers nutzen, um den Bereich der KFZ-Dienstleistungen zu forcieren und auszubauen. Hier kann man auf die Kompetenz der Mitarbeiter verweisen, welche alle gelernte KFZ-Mechaniker sind.

Quelle: diekiepe.de

Mehr anzeigen

Richard Hellwich und Udo Meier (v. Ii.) leiten ab sofort den über die Grenzen hinaus bekannten Meisterbetrieb „Reifen Eggers" in Rahden. Ruheständler Fritz Eggers (re.) freute sich sehr über das Präsent vom Gewerbebundvorsitzenden Hermann Kröger zur Verabschiedung.

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die stehen

Jetzt im Zeitschriftenhandel:

Stark im Schnee, schwach bei Nässe
Während sich viele Winterreifen bei Schnee und auf trockener Straße bewähren, ist ihre Leistung bei Nässe eher mäßig oder schlecht. Insgesamt überzeugt nur jedes siebte Testmodell. Von 35 getesteten Winterreifen erreichten lediglich 5 das Qualitätsurteil „Gut“, 4 waren „mangelhaft“, einer „ausreichend“, der Rest „befriedigend“. Im internationalen Test mit der Stiftung Warentest, dem ADAC, anderen europäischen Automobilclubs und Verbraucherorganisationen wurden 16 Reifen der Größe 165/70 R 14 T für Kleinwagen und 19 der Größe 205/55 R 16 H für Kompakt- und Mittelklasseautos geprüft.

Reifen Eggers hat sein/ihr Titelbild aktualisiert.
Bild könnte enthalten: 1 Person, sitzt, steht, Getränk und im Freien
Der Bundesrat hat der größten Reform in der über 50-jährigen Geschichte der Flensburger Punktekartei zugestimmt. Damit steht einem Umbau des Registers, in dem aktuell über neun Millionen Bundesbürger eingetragen sind, nichts mehr im Weg. In den vergangenen Monaten war die jetzt verabschiedete Refor…
blog.vergoelst.de

Da unser Internetauftritt erneuert wird, wurden Sie soeben auf unser Facebook Seite umgeleitet.

Wir danken für Ihr Verständnis und würden uns freuen, wenn Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung setzten.

Reifen Eggers hat einen Link geteilt.
Empfehlenswerte Sommerreifen müssen die Kräfte sowohl auf trockener und nasser Fahrbahn gut übertragen, müssen leicht abrollen und lange halten. Nur fünf Reifen jeder Größe schaffen das im aktuellen Test. Die Lektüre lohnt sich: Auch die Preisunterschiede sind gewaltig.
test.de

Und wieder einmal zeigt sich: Reifen - made in Germany!!!

Wer in der kalten Jahreszeit stets sicher unterwegs sein will, muss jetzt gute Winterreifen auf sein Auto montieren. Jedoch bei weitem nicht alle getesteten Reifen erreichen das Qualitätsurteil gut. Als kostengünstiger Kompromiss empfehlen sich Ganzjahresreifen, vor allem für Kleinwagen mit...
test.de
Reifen Eggers hat 3 neue Fotos zu dem Album „8. März 2011“ hinzugefügt.

Markenreifen auch beim ADAC 2011 vorne!

Genügen Billigreifen oder zahlt sich Premium-Qualität aus?
adac.de

Stiftung Warentest hebt es wieder einmal hervor: Ganz billig bringt oft nichts!

Ganz billig bringt oft nichts. Beweis: Der Chengshan CSR66 platzte im Schnelllauftest – noch bevor er die angegebene Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h erreichte. Bei Tempo 230 war Schluss. Auch bei den Fahrprüfungen auf nasser Fahrbahn versagte der Chinareifen auf voller Breite. Doch gute Reifen...
test.de